Langjähriger Vorsitzender Jürgen Fritz

Update 28.03.2021 22:45 Uhr am Ende des Textes


Ein leidenschaftlicher TSGer hat uns verlassen

Obwohl man, besonders bei Personen, die ein hohes Alter erreicht haben, zunehmend damit rechnen kann, kommt ihr Verlust dann doch immer überraschend und hinterlässt eine große Lücke.

Erst recht, wenn es wie in diesem Fall um unseren langjährigen Vorsitzenden Jürgen Fritz geht, der mehr als ein halbes Jahrhundert die Geschicke unseres Vereins entscheidend geprägt hat und der in der Nacht auf den 26. Februar 2021 verstorben ist.

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

wir wünschen allen unseren Mitgliedern ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!

Leider ist noch nicht absehbar, wann wir unsere Spielstätte wieder bespielen dürfen.

 

Auch wenn unser Spiellokal im Monat November geschlossen bleibt bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit an, sich online mit dem Schach u beschäftigen.

Jeden Freitag, ab 19:30 Uhr treffen wir uns auf Lichess. 

Beginnen wollen wir mit einem Schnellschachturnier: https://lichess.org/swiss/KOGzpfzn

Um daran teilzunehmen muss man Mitglied unseres Teams sein: https://lichess.org/team/tsg-oberschoneweide

Das regelmäßige Training findet online auch statt. Die Modalitäten sind heute per Mail versandt worden.

Seit Montag 26.10. läuft der zweite Teil der Deutschen Meisterschaften für die Altersklassen u10 und u12. Die Anreise verlief für die Zugfahrer Madiha, Thao-Linh, Veronika und den Berichterstatter sehr entspannt. Leider kann Livius, der mit seinen Großeltern anreisen wollte, nicht dabei sein, weil der Opa kurzfristig erkrankt ist .- wir wünschen gute Besserung. Nachdem beim obligatorischen Corona-Test für alle ca. 480 Teilnehmer plus Betreuer das Ergebnis negativ war, gab es am Abend die Eröffnungsfeier, die auch live auf Twitch übertragen wurde. Veronika durfte dabei als Fahnenträgerin für die 15-köpfige Berliner Delegation einmarschieren.

Jeder Einkauf der im Rahmen des Affiliate-Programmes über den Chessbase Link hier erfolgt kommt dem Schachverein zu Gute.