Gestern ging die 36. offene Berliner Seniorenmeisterschaft nach spannendem Verlauf zu Ende. Seit dem 28.Januar suchten die Berliner Senioren über 9 Runden ihren neuen Meister. und haben diesen in FM Reinhard Postler gefunden - Herzlichen Glückwunsch!

Reinhard setzte sich mit 7,5 Punkten vor Peter Baranowsky und FM Michael Schulz durch.

Bei insgesamt 148 Teilnehmern erreichten Matthias Hahlbohm (4.), Heinz Matitschka (43.), Robert Bluhm (59.), Günter Langer (62.), Günter Bluhm (93.), Jürgen Fritz (123.), Gerhard Paris (138.) und Jürgen Awiszus (142.) ebenfalls zum Teil gute Ergebnisse.

Endstand

Es ist festzustellen, dass der Titel bei diesem Heimspiel nunmehr zum dritten Mal in Folge über Matthias Hahlbohm (2018) und Christian Syré (2019) bei der TSG blieb. Da es m.E. noch keinem Spieler gelang, den Titel zweimal zu erringen stellt sich mir die Frage, wer 2021 der beste Senior sein wird?


Witte2019
Witte2019

Jeder Einkauf der im Rahmen des Affiliate-Programmes über den Chessbase Link hier erfolgt kommt dem Schachverein zu Gute.