Der Turnierleiter der Oberliga Nord-Ost hat die Aufstellungen der einzelnen Mannschaften veröffentlicht.

Einsehbar sind diese z.B. unter Schachbund.de .

Betrachtet man lediglich die Meldungen an den ersten acht Brettern ergibt sich folgende Rangfolge nach DWZ:

SF Berlin III 2264
SC Kreuzberg 2263
Greifswalder SV 2246
S König Tegel II 2232
SV Empor Berlin 2181
SC Empor Potsdam 2160
SC Weiße Dame 2154
TSG Oberschöneweide 2141
TuS Makkabi 2051
SG Güstrow-Teterow 2038

Im Vergleich zur vergangenen Saison bzw. denen zuvor gab es doch einige Verschiebungen, die unterschiedlich ins Gewicht fallen. Insbesondere die Zugänge von Malte Stopsack (Greifswalder SV) und Ralf Schöne (SC Empor Potsdam) sind für die jeweiligen Vereine positiv beachtenswert während die Abgänge von A.Figura und S.Kalinitschew (beide SC Kreuzberg) scheinbar nicht so sehr ins Gewicht fallen, wie der Wechsel von Leonid Sawlin (TuS Makkabi).

 


Matthias Schoewel, Berliner Pokalsieger 2007
Matthias Schoewel, Berliner Pokalsieger 2007

Jeder Einkauf der im Rahmen des Affiliate-Programmes über den Chessbase Link hier erfolgt kommt dem Schachverein zu Gute.