Nachdem Jan Zur bereits das sechste Turnier für sich entschied konnte er am vergangenen Freitag in der vorletzten Runde dieses Ergebnis wiederholen und setzte sich damit mit einem Punkt Vorsprung an die Spitze der Gesamtwertung vor Seriensieger Matthias Schöwel ( 6 Titel in Folge), der "nur" auf Platz 3. einkam.

Somit genügt Jan in der letzten Runde ein Platz vor Matthias, um sich den Titel zu sichern. Auf Grund des höheren Streichwertes (15 zu 10) genügt Matthias das nicht unbedingt. Sollte er die letzte Runde gewinnen und Jan Platz 2. erreichen hätten beide 143 Punkte auf dem Konto und somit wäre ein Stichkampf um den Titel nötig.

Auch der Kampf um Platz 3 ist noch nicht entschieden. Mit 68 zu 67 Punkten kann sich Andreas Woschech nicht entspannt zurücklehnen sollte Emil Schmidek teilnehmen und somit seine Chance wahren. Und vielleicht ist ja Martin Christlmaier (57 Punkte) im doppelten Sinne der lachende 3.!?Alle Ergebnisse findest Du z.B. hier:

Turnierseite


Abrafaxe-Turnier 2015
Abrafaxe-Turnier 2015

Jeder Einkauf der im Rahmen des Affiliate-Programmes über den Chessbase Link hier erfolgt kommt dem Schachverein zu Gute.