Nach neun tollen Tagen mit spannenden Partien wurde gestern die 34. Offene Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft 2018 beendet.

Sicherlich werden alle Teilnehmer dieses tolle Event in angenehmer Erinnerung behalten und gerne wieder in unser Vereinsheim an der Spree pilgern, spätestens in einem Jahr, wenn es dann heißt, die 35. Offene Berliner Senioren-Einzelmeisterschaft 2019 ist eröffnet?!

Auch von unserem Verein waren mit Matthias Hahlbohm, Klaus-Dieter Gruner, Günter und Robert Bluhm, Günter Langer, Gerhard Paris, Jürgen Fritz und Klaus Tiemer am Start, die mit ihren Ergebnissen und Erlebnissen sicherlich zufrieden sind.

Besonders zufrieden dürfte wohl Matthias sein, dem es im 3. Anlauf gelang, den Titel des Berliner Seniorenmeisters zu erringen!

Das ungeschlagen mit 8 Punkten, wobei er in den letzten Runden u.a. Ralf-Axel Simon und Jürgen Federau (Titelverteidiger) bezwang. Lediglich Wolfgang Will und Brigitte Burchardt (die 3. wurde) waren es vergönnt, ihm einen halben Punkt abzunehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse und Tabellen auf der Homepage des BSV

Bericht auf der Homepage des BSV


Der Regen Beginnt
Der Regen Beginnt

Jeder Einkauf der im Rahmen des Affiliate-Programmes über den Chessbase Link hier erfolgt kommt dem Schachverein zu Gute.