Turniere in den Osterferien

Mit Beginn der Osterferien standen etwas später im Jahr als üblich die Finals der Berliner Einzelmeisterschaften auf dem Programm. Damit auch die nicht qualifizierten Schachenthusiasten ihrem Hobby frönen konnten, gab es im Rahmenprogramm gleich mehrere Turniere mit ein bis vier Tagen Dauer für alle Altersklassen und Spielstärken.

Im Osterhasenturnier nur am ersten Ferientag war Nhat Vinh unser einziger Teilnehmer. Er konnte in der U10 die ersten drei Runden souverän gewinnen. Von der Niederlage in Runde vier gegen den späteren Zweitplatzierten ließ er sich nicht abschrecken und kündigte an, in der letzten Partie auf jeden Fall seinen vierten Punkt zu holen. Kurz darauf ließ er seinen Worten Taten folgen und belohnt sich mit seinem ersten Pokal überhaupt für den 3.Platz.

Für die Qualifikation zur neu geschaffenen DEM U8 werden in ganz Deutschland regionale Kinderturniere (zwei Tage mit DWZ-Auswertung) ausgetragen, bei denen jeweils der beste Junge und das beste Mädchen ein Ticket nach Willingen ergattern können. Diesmal war also Berlin als Ausrichter dran. Von uns waren Luise (obwohl als U8-Meisterin schon qualifiziert) und Ferdinand dabei. Beide konnten aber nicht ganz vorne mitspielen und erreichen zwei der fünf möglichen Punkte.

An dem ebenfalls zweitägigen Osterturnier (Schnellschach 45 min.) nahmen Patrick und Johann teil. Beiden landen im guten Mittelfeld mit dreieinhalb und vier Punkten. Beim nächsten Mal darf es dann aber schon ein DWZ-Turnier sein.

IMG 20220412 WA0001Am meisten Anklang fand das viertägige Jugendosteropen. An dem DWZ-Turnier mit recht kurzer Bedenkzeit (1h für 30 Züge plus 30 min. für den Rest) für alle Altersklassen nahmen acht TSG-Kinder teil. Arvid, sonst eher als Langsamspieler bekannt und außerdem zuletzt im Formtief, überraschte alle Trainer und vermutlich auch sich selbst mit seinen vier Siegen zum Auftakt. Den vierhundert Punkte besseren Ranglisten-Zweiten Jeremy Wadepfuhl (Borussia) konnte er sehenswert Matt setzen, ließ gleich anschließend auch dem kaum minder starker Jonas Liu (Königsjäger) keine Chance und eroberte damit die alleinige Tabellenführung. Nach einem ebenfalls sehr starken Remis in der fünften musste er in der sechsten Runden gegen den Top-Favoriten Orlowski (Borussia) seine erste Niederlage einstecken. Leider zog er auch in Schlußrunde gegen das Dresdner Supertalent Timothy Radeke den Kürzeren, womit er noch auf Gesamtplatz elf und den dritten Rang in der U14 zurückfällt. Trotzdem ein tolles Turnier, das mit über einhundert frischen DWZ-Punkten belohnt wird.
Ein noch etwas besseres Turnier erwischte Theo Meusel, der seine Superform aus Naumburg mitbrachte. Dabei fing es gar nicht so gut an, denn die Qualität der eigenen Partien ließ doch zu wünschen übrig und nach der Zweitrunden-Niederlage gegen den DWZ-losen Friesen Viet Anh Nguyen floßen sogar einige Tränen. Aber das schien die Initial-Zündung für vier Siege en suite gewesen zu sein. Am Ende dieser Siegesserie stand sein toller Erfolg gegen Tobias Spranger (Empor -1648 DWZ). Leider konnte Theo in der letzten Runde gegen Arvid-Opfer Jeremy Wadepfuhl nicht nachwaschen, kommt somit auf fünf aus sieben Punkte und holt sich Gesamtplatz vier, den Siegerpokal in der U12 und erneut ein großes DWZ-Plus.
Auf jeweils die Hälfte der möglichen Punkte kommen Fritz und Adrian, womit Erstgenannter sicherlich zufriedener sein kann. Thao-Linh und Louis kommen nach ähnlichem Turnierverlauf beide zum Abschluß drei Zähler auf ihrem Konto. Thao-Linh begann mit zwei Siegen u.a. gegen einen 1500er in Runde zwei, hatte dann aber eine lange Durststrecke bevor sie in Runde 7 noch einmal punktete. Louis verlor gleich zu Beginn gleich gegen den DWZ-losen Gesamtsechsten, konnte dann zwei Siege und zwei hart erkämpfte Remis gegen starke DWZ-Gegner in Folge holen, verlor dann aber die beiden restlichen Partien gegen übermächtige Kontrahenten. Für Daniel und Hannes lief bei diesem Turnier gar nichts zusammen, daher breiten wir den Mantel des Schweigens darüber und hoffen, auf neue Erfolgserlebnisse beim nächsten Mal.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.